Finden Sie Ihr Zuhause
Wohnen
Gewerbe

Expertentipp

15.10.2020 Die Reform des Wohnungseigentumsrechts: Worum geht es?
Die Reform des Wohnungseigentumsrechts: Worum geht es?

Mit der Reform des Wohnungseigentumsrechts (WEG) erfolgen weitreichende Änderungen für die Miet- und Wohnungseigentumsverwaltung. mehr

17.09.2020 Intelligentes und nachhaltiges Wohnen Fertighausausstellung Bad Vilbel zeigt rund 70 Musterhäuser
Intelligentes und nachhaltiges Wohnen Fertighausausstellung Bad Vilbel zeigt rund 70 Musterhäuser

Ein eigenes Haus zu bauen, ist eine aufregende Angelegenheit: man hat viele Wünsche und Vorstellungen, wie das neue Eigenheim aussehen sollte, ist sich aber oft nicht sicher, ob sich die eigenen Ideen auch realisieren lassen.ung mehr

14.08.2020 Sonder- und Gemeinschaftseigentum – wem gehört was?
Sonder- und Gemeinschaftseigentum – wem gehört was?

In einer Eigentumswohnung ist der außen angebrachte Rollladenpanzer kaputt – wer muss die Kosten für die Reparatur tragen? mehr

09.07.2020 Was bedeutet das neue BGH-Urteil zur Renovierung für Mieter und Vermieter?
Was bedeutet das neue BGH-Urteil zur Renovierung für Mieter und Vermieter?

Vergangenen Mittwoch hat der Bundesgerichtshof (BGH) erneut ein Urteil zum Thema Renovierungsarbeiten in Mietwohnungen gefällt, welches erhebliche Auswirkungen haben dürfte, soweit die Wohnung dem Mieter bei Beginn nicht renoviert überlassen wird. mehr

Immobilienmarkt in Main-Kinzig-Kreis

Der Main-Kinzig-Kreis bezeichnet sich selbst als “größtes Stück Hessens” - und das zu Recht: Mit über 400.000 Einwohnern leben in der Region an der Grenze zwischen Bayern, Frankfurt und Offenbach mehr Menschen als in jedem anderen Landkreis von Hessen. Der Main-Kinzig-Kreis ist vor allem wegen seiner Nähe zu den umliegenden Wirtschaftsmetropolen und seiner schönen Landschaft ein beliebter Wohnort.

Die beliebtesten Wohngegenden im Main-Kinzig-Kreis

Die größte Stadt und wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Region ist Hanau. Die Geburtsstadt der Gebrüder Grimm wurde in den letzten Jahren umfassend modernisiert und umgebaut und bietet dadurch eine hohe Lebensqualität. Im Zuge der Modernisierungen entstehen nach wie vor einige Neubaugebiete, z.B. Mittelbuchen. Hanau ist vor allem bei Arbeitnehmern und jungen Familien, auf der Suche nach einem Eigenheim, beliebt.

Eine ruhigere Alternative zu Hanau bietet die Kreisstadt des Landkreises, Gelnhausen. Im Kinzigtal gelegen ist die Stadt von beliebten Erholungsgebieten, wie dem Büdinger Waldtal umgeben. In Gelnhausen gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die auf die lange Geschichte der Stadt hindeuten - wie die Kaiserpfalz von Barbarossa, und die alte Stadtbefestigung.

Die hohe Nachfrage nach Wohnungen und Häusern im Main-Kinzig-Kreis hat in den letzten Jahren zu einem regelrechten Boom am Immobilienmarkt geführt. Besonders im gehobenen Preissektor werden Eigentumswohnungen und -häuser gebaut. Durch Förderungsprogramme entstehen aber auch für junge Menschen, Alleinerziehende oder Senioren immer mehr Mietwohnungen im Landkreis.

Leben im Main-Kinzig-Kreis

Der Landkreis verdankt seinen Namen den beiden größten Flüssen, die ihn durchlaufen und weite Teile der Landschaft prägen. Aber nicht nur landschaftlich Gegebenheiten machen den Main-Kinzig-Kreis zu einem attraktiven Wohnort. Neben den vielfältigen Angeboten an Kultur und Natur zieht der Main-Kinzig-Kreis auch wegen seiner wirtschaftlichen Stärke immer mehr Menschen an. Besonders für Industrie und Technologie ist der Landkreis ein gefragter Standort. Als Teil der Wirtschaftsregion Rhein-Main und durch eine gute Anbindung an die umliegenden Metropolen Frankfurt und Mainz, ist die Region auch für Pendler attraktiv.

Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?