Finden Sie Ihr Zuhause
Wohnen
Gewerbe

Expertentipp

24.12.2020 Wann muss die Betriebskostenabrechnung zugestellt sein?
Wann muss die Betriebskostenabrechnung zugestellt sein?

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) sagt hierzu, dass der Vermieter dem Wohnraummieter die Betriebskostenabrechnung bis zum Ablauf des 12. Monats nach Ende des Abrechnungszeitraumes zustellen muss. mehr

19.12.2020 Muss der Verkäufer einer eigengenutzten Immobilie die Einkommensteuer befürchten, weil er über ein Arbeitszimmer verfügt?
Muss der Verkäufer einer eigengenutzten Immobilie die Einkommensteuer befürchten, weil er über ein Arbeitszimmer verfügt?

Stellen Sie sich vor, Sie verkaufen Ihre bis dato eigengenutzte Immobilie und nur, weil diese über ein Arbeitszimmer verfügt und Sie hiervon Gebrauch machen, sollen Sie nach erfolgreichem Verkauf auf den erzielten Gewinn anteilig Einkommensteuer zahlen. mehr

09.12.2020 Was kommt mit der WEG-Reform auf die Beiräte zu?
Was kommt mit der WEG-Reform auf die Beiräte zu?

Das neue Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) gilt seit dem 01.12.2020 und hat auch Auswirkungen für den Verwaltungsbeirat. So ist hinsichtlich der Anzahl der Beiräte eine Flexibilisierung vorgesehen.ung mehr

17.09.2020 Intelligentes und nachhaltiges Wohnen Fertighausausstellung Bad Vilbel zeigt rund 70 Musterhäuser
Intelligentes und nachhaltiges Wohnen Fertighausausstellung Bad Vilbel zeigt rund 70 Musterhäuser

Ein eigenes Haus zu bauen, ist eine aufregende Angelegenheit: man hat viele Wünsche und Vorstellungen, wie das neue Eigenheim aussehen sollte, ist sich aber oft nicht sicher, ob sich die eigenen Ideen auch realisieren lassen.ung mehr

Im Landkreis Gießen wird in die Zukunft investiert

Der Kreis Gießen bietet rund 260.000 Menschen ein Zuhause mitten im Herzen Hessens. 18 Städte und Gemeinden prägen das Bild des Landkreises. Die zentrale Lage in Deutschland trägt ihren Teil zur Beliebtheit der Region bei. Gießener wohnen gerne hier. Auch wirtschaftlich spricht viel für Gießen: Günstige Ansiedlungskosten und kurze Verwaltungswege sorgen für ein investorenfreundliches Klima. Forschung und Entwicklung kommen dank mehrerer Hochschulstandorte auch nicht zu kurz.

Dabei wird seitens der Landesregierung unter anderem der Ausbau der digitalen Infrastruktur stark gefördert. Um dem vermehrten Aufkommen von Home Office, Videostreaming und anderen Smart Home Applikationen gerecht zu werden, wurde die Verbreitung von schnellen Breitbandanschlüssen in den letzten Jahren über mehrere Ausbaustufen kontinuierlich vorangetrieben.

Förderungen gibt es aber nicht nur für die digitale Infrastruktur. Entsprechend der Beliebtheit der Region ist auch das Thema Schaffung von Wohnraum ein Thema, das hier nicht außer Acht gelassen wird. Wer auf einem Kauf- oder Pachtgrundstück in Gießen einen Hausbau wagt und die vom Land vorgegebenen Voraussetzungen erfüllt, kann auf das Hessen-Baudarlehen zurückgreifen. Selbst beim Erwerb von gebrauchten Immobilien besteht teilweise die Möglichkeit vom sogenannten Darlehen für Bestandserwerb Gebrauch zu machen.

Prognosen zeigen: Der Wohnraum im Kreis Gießen bleibt begehrt

Analysen zur Bevölkerungsentwicklung des Landkreises Gießen zeigen ein positives Bild auf: Die Vorzüge der Region sorgen schon länger in der gesamten Region für ein konstantes Einwohnerwachstum, das laut Hochrechnungen innerhalb der nächsten Jahre anhalten wird. So soll die Bevölkerung Gießens bis 2030 um über weitere fünf Prozent anwachsen.

Der Wohnraum wird also auch zukünftig umkämpft sein. Mit wohnen-in-hessen.de behalten Sie hier den Überblick. Ob Sie ein Grundstück, ein Haus, eine Gewerbeimmobilie oder eine Eigentumswohnung im Landkreis Gießen suchen, hier erhalten Sie schnell den Überblick zu allen verfügbaren Immobilien. Darüber hinaus können Sie auch einen Suchagenten anlegen, der Sie regelmäßig über E-Mail zu neuen für Sie interessante Objekte informiert.

Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?